Jahreshauptversammlung 2015

Pressebericht vom 24.02.2015 in den Weser-Ith-News:

 

 

Solling- und Verkehrsverein Hellental wird „eingetragener Verein“.

 

Wichtigster Tagesordnungspunkt der Jahreshauptversammlung des Solling- und Verkehrsvereins Hellental am Samstag, 14. Februar, im Lönskrug war die Umwandlung des seit über 65 Jahren bestehenden Vereins in den „Solling- und Verkehrsverein Hellental e.V.“. Dieser Schritt wurde in der Versammlung ausgiebig diskutiert und von allen Anwesend befürwortet.

 

Als neuer Vorstand wurden folgende Personen einstimmig gewählt: 1.Vorsitzender Dieter Kapitza, 2. Vorsitzender Tobias Wagner, Schatzmeisterin Kathrin Pietzner und Schriftführerin Nadine Klemmer.

 

Der Verein sieht seinen Zweck und seine Aufgaben in der Förderung des Wanderns, der naturverbundenen Sportarten, der Pflege des lokalen Wandergebietes, der Durchführung kultureller Veranstaltungen und dem Erhalt des typischen Charakters des Ortes.

Dabei werden ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt.

Die Mitgliederzahl des Vereins hat sich erfreulicherweise im letzten Jahr verdoppelt.

 

Für 2015 sind mehrere Veranstaltungen geplant, zu denen auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen sind. Als Arbeitseinsätze sind Unterhaltungsarbeiten am Mittelweg und am Lönsweg geplant. Eine Wanderung zum Ebersnackenturm, ein Kinderfest zur Einweihung des neuen Spielplatzes, für den der Verein die Schirmherrschaft übernommen hat und Wanderungen zur Hirschbrunft und zum Sollingturm sind vorgesehen.

 

Die Einrichtung eines Vereins- und Werkstattraums und die Aufstellung eines Monatsplans soll helfen die Kommunikation, Planung und Durchführung anstehender Arbeitseinsätze und Aufgaben zu erleichtern. In Zusammenarbeit mit den anderen Ortsvereinen könnten weitere Ideen, wie zum Beispiel ein Dorffest anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Glockenturms und das 40-jährige Bestehens des Dorfgemeinschaftshauses verwirklicht werden.